Neurodermitis - Beratungsstelle

Sigrid Prusko, ärztlich geprüfte Ernährungs-, Gesundheits-, und Lebensberaterin, Autorin, Anti-Aging-Beraterin"
Hainhäuserweg 10 * 30916 Isernhagen * Telefon: 0511 / 775 007
Neurodermitis Beratungsstelle

Erfahrungsberichte und Danksagungen von Betroffenen

Sehr geehrte Frau Prusko,

Mit diesen Zeilen möchten wir uns bei Ihnen sehr herzlich für Ihre Beratung in den letzten Monaten bedanken.

Als wir im August 2005 Kontakt mit Ihnen aufnahmen, war unser damals rund 1 1/2 Jahre alter Lukas ein von starker Neurodermitis gequältes Kleinkind. Die Schulmedizin konnte uns nicht weiterhelfen und die Ärzte standen einer Ernährungsdiät eher ablehnend gegenüber.

Lukas hatte am ganzen Oberkörper und auch an den Oberschenkeln viele münzartige Ekzeme. Wir begannen dann mit der von Ihnen vorgeschlagenen Diät, die wir seit Mai 2005 schon selbst, allerdings mit einigen Fehlern angewandt hatten. Die ersten Monate waren für Lukas und auch für uns als Eltern sehr hart, weil sich zunächst kaum eine Besserung zeigte, er schlief nur etwa zwei Stunden am Stück. Es gelang uns aber dann, den cortisonfreien Zeitraum immer weiter auszudehnen, so dass wir bis zuletzt immerhin auf eine Zeit von rund 40 Tagen kamen, an denen wir keine Cortisoncreme verwenden mussten.

In dieser Zeit machten Sie uns in den Telefonaten immer wieder Mut, durchzuhalten, die Besserung werde dann schon kommen; nach drei Monaten merkten wir dann, dass sich tatsächlich etwas tut und Lukas ist nun auf dem besten Weg, wieder gesund zu werden. Natürlich gibt es immer wieder kleine Rückschläge, mit denen wir aber leben können. In der letzten Zeit schläft er beinahe durch und die meisten Ekzeme sind bereits verschwunden oder heilen langsam ab. Vor allem psychisch war bei ihm eine deutliche Besserung zu erkennen, er leidet jetzt nicht mehr an seiner Krankheit und ist ein fröhliches aufgewecktes Kind.

Wir sind Ihnen für ihre Beratung und die Zuversicht, die sie uns immer wieder vermitteln konnten, sehr dankbar; die Rotationsdiät hat Lukas sehr viel geholfen und bald wird er auch wieder ausgewähltes tierisches Eiweiss zu sich nehmen können.

Wir sind guter Dinge, dass er seine Kranhkeit in etwa einem Jahr ganz besiegt haben wird. Frau Prusko, wir wünschen Ihnen, dass Sie weiterhin die Kraft und Ausdauer haben, anderen Familien mit ähnlicher Leidensgeschichte durch Ihre wertvolle Beratung zu helfen.

Mit herlichem Dank und feundlichen Grüßen

Ihre Familie Kirsch (Graz)

zurück